home home home
 
Startseite Autoren

Autoren

Karl Werner Bauer

1946 geboren in Trier; 1967-71 Studium an der Fachhochschule Trier, Fachbereich Grafik-Design; 1971 Staatsexamen; 1972-77 Studium an der Hochschule für bildende Künste Düsseldorf, Studium der Philosophie, Pädagogik, Kunstgeschichte; Künstlerische Professoren: Köhler-Achenbach, Crummenauer; 1977 1. philologisches Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien; 1969-76 Studienaufenthalte in der Eifel: Dasburg, Waxweiler, Schalkenmehren; 1979-80 Lehrauftrag am Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier, Fachbereich Bildende Kunst; 1981 Dozent an der Zivildienstschule Trier, Fachbereich Bildende Kunst; 1991 Ankauf von Grafiken durch das Städtische Museum.

Einzelausstellungen:
1978 Galerie Palais Walderdorff, Trier; 1984 Galerie Berens, Trier; Gaststätte Kurze Theke, Trier; 1986 Kulturbahnhof Igel bei Trier; 1989 Gaststätte Ternes, Trier; 1989-191 90 Galerie Berens, Trier; Weinstube Palais Kesselstatt, Trier; 1996 Galerie u. Kunsthandel Martin Wieland, Trier; 1996 50 Jahre Augenblicke - Zum Geburtstag von K.W. Bauer, Tuchfabrik, Trier

Gruppenausstellungen:
1969 Foyer des Stadttheaters Trier; 1974 Museum Katharinenhof, Kranenburg/Niederrhein; 1975-76 Kunstakademie Düsseldorf; 1977 Kunsthandlung Veit, Trier; 1979 Städtisches Museum Trier; 1980 Palais Walderdorff, Trier, Gaststätte Panoptikum, Trier; 1981 Möbelhaus Reiter, Trier; 1984-89 Artothek, Städt. Bücherei, Trier

Seit 1977 als freischaffender Maler, Grafiker und Autor in Trier tätig; künstlerische Arbeiten im privaten und öffentlichen Besitz

13.11.96 gestorben

Bücher von Karl Werner Bauer:
August 1982 Trierische Schimpfwörter 2. Auflage August 1984; Sept. 1983 Ons Welt Öß Trier - Trierisches aus 2 Jahrhunderten; März 1993 2. erweiterte Auflage Ons Welt Öß Trier; 1994 Luba - Oder die Welt als Labyrint; 1995 Aanzish Trier - Trier und seine Originale im Wandel der Zeiten

Im Helios-Verlag erschienen:

Trierische Schimpfwörter


120 Seiten, Paperback, 21 x 10 cm

ISBN: 3-925087-86-9

[mehr...]


Zurück zur Übersicht

  © 2010 Helios Verlags- und Buchvertriebsgesellschaft