home home home
 
Startseite Zeitgeschichte

Militärische Zeitgeschichte / Zeitgeschichte



Jetzt bestellen 



Winter, Robert

Für die Ehre Sachsens
Prinz Xaver und das Sächsische Korps


100 Seiten,
Hardcover, 
31 Abbildungen, 
14,5 x 20,5  cm

ISBN 978-3-86933-172-0

16,00 €

Online im Buch blättern!
 

© 2017 Helios Verlag

Inhalt

Das Sächsische Korps wurde 1757 von Prinz Xaver, einem sächsischen Prinzen aus dem Hause der al-bertinischen Wettiner, aus sogenannten Revertenten in Ungarn aufgebaut. Unter dem Oberbefehl Prinz Xavers nahm das Korps (als Verbündeter Frankreichs) an vielen Schlachten und Gefechten während des Siebenjährigen Krieges teil. Die Kampfhandlungen konzentrierten sich auf Westdeutschland und ab 1760/61 auch auf Thüringen. Weite Teile Hessens, Niedersachsens und Thüringens wur-den von den Franzosen und ihren sächsischen Verbündeten kontrolliert. Ein weiterer Schwerpunkt stellt die von Prinz Xaver eingeleitete Heeresreform dar.Robert Winter (Pseudonym), freier Autor; 1962 in Leinefelde (Thür.) geboren. Ende der achtzi-ger Jahre erste schriftstellerische Versuche (Gedichte, Kurzgeschichten, Aufsätze). 1992 erste Abhandlung zur Geschichte der nordamerikanischen Kolonien. Später ver-stärkt Hinwendung zu Themen der Aufarbeitung der NS-Geschichte. Seit 2005 Kritische Auseinandersetzung mit der Musikszene der früheren DDR sowie die Beschäftigung mit Themen im Bereich politisches Sachbuch.Robert Winter veröffentlichte bereits unter seinem Geburtsnamen eine Anzahl Aufsätze und Publikatonen.

Rezensionen

Leseproben

Inhaltsverzeichnis

Zurück

Warum militärische Zeitgeschichte?

Verlagserklärung

Neueste Rezension

Das Fliegerblatt hat den Helios-Titel

"Die Luftverteidigungszone West im Rheinland"Die Luftverteidigungszone West im Rheinland

von Manfred Groß rezensiert.

zur Rezension

 

 

__________________________

Die Österreichische Militärische Zeitschrift (ÖMZ), hat den
Helios-Titel

707. Infanterie-division
von

Stefan Scheil

besprochen:
zur Rezension

Informationen zur Zeitgeschichte

Türkei in Syrien
Wie dieser Leopard-Panzer einen Raketentreffer überlebte
www.stern.de, 22. Januar 2018

Angriff auf syrische Militärbasis
Schlag in der Nacht
www.sueddeutsche.de, 9. April 2018

Dieses Schutzsystem für Leopard-Panzer steht auf Erdogans Einkaufszettel
Seine Chancen stehen aber schlecht
www.handelsblatt.com, 22.03.2018

Großauftrag
Australien bestellt Panzer von Rheinmetall
www.faz.net, 15.03.2018

Trotz Exportstopp – Regierung genehmigte Rüstungslieferungen in die Türkei
Die Bundesregierung hat gelogen (Grünen-Außenexperte Nouripour)
www.handelsblatt.com, 15.03.2018

„Operation Olivenzweig“
Türkische Truppen haben Kurdenstadt Afrin eingekreist
www.welt.de, 13.03.2018

Auslandseinsätze verlängert
Soldaten kritisieren neue Ausrichtung im Irak
www.faz.net, 08.03.2018

Skandal in estnischer Armee: Soldaten boykottieren Marschlied über Russen-Mord
Soldaten einer estnischen Armeeeinheit haben sich geweigert, das Lied der sogenannten Waldbrüder als Marschlied zu singen. In diesem Lied werden Soldaten aufgerufen, Russen zu töten. Das berichtet Sputnik Estland am Dienstag unter Berufung auf den Chef des Zentrums für Menschenrechte „Kitezh“, Mstislaw Russakow.
www.sputniknews.com, 27.02.2018

„Frieden schaffen ohne Waffen“ – Merkel und von der Leyen zerstören die Bundeswehr
Von Gastautor Rainer Zitelmann
www.vera-lengsfeld.de, 19. Februar 2018

Verteidigungspolitik
Bundeswehr fehlen für Nato-Einsatz Schutzwesten und Zelte
www.sueddeutsche.de, 19. Februar 2018

Politik Deutschland
Internes Papier belegt Überforderung der Bundeswehr
www.welt.de, 15.02.2018

Syrien-Konflikt
US-Attacke tötete offenbar Dutzende russische Söldner
www.handelsblatt.com, 14.02.2018

Rüstungsindustrie
Pistolen und Gewehre sind Ladenhüter – US-Waffenschmiede Remington insolvent
www.handelsblatt.com, 13.02.2018

Foto: wiki­pe­dia, Master Sergeant Kevin J. Gruenwald

Geheime Allianz
Sisi lässt Israel seit Jahren Luftangriffe in Ägypten fliegen
www.spiegel.de, 05.02.2018

RÜSTUNGSGESCHÄFTE
Bei Waffenexporten steckt Deutschland im Dilemma
www.welt.de, 24.01.2018

Foto: facebook, printscreen www.jungundnaiv.de

Waffenexporte an Beteiligte am Jemenkrieg?
Ausschnitt aus der Bundes-pressekonferenz vom 22.01.2018
www.jungundnaiv.de

Türkische Offensive in Syrien
Wenn deutsche Raketen den Leopard-2-Panzer zerstören
www.welt.de, 21.01.2018

5000 Menschen fliehen vor türkischer Offensive
Nach UN-Angaben sind rund 5000 Menschen aus der kurdischen Enklave Afrin in Nordsyrien in umliegende Dörfer geflohen.
www.welt.de, 24.01.2018

  © 2010 Helios Verlags- und Buchvertriebsgesellschaft